top of page

PRIVATSPHÄRE

INFORMATIONEN INFORMATIONEN ART. 13
PERSÖNLICHER DATENSCHUTZCODE
GESETZESDEKRET VOM 30. JUNI 2003, N. 196
(GU 29. JULI 2003, Nr. 174 - ORDENTLICHE ERGÄNZUNG Nr. 123/L)

Gemäß und mit Wirkung von Art. 13 des Gesetzesdekrets n. 196 vom 30. Juni 2003 – Datenschutzgesetz, in Bezug auf den Schutz von Personen und anderen Subjekten bei der Verarbeitung personenbezogener Daten, basiert die Verarbeitung von Informationen über Sie auf den Grundsätzen der Korrektheit, Rechtmäßigkeit und Transparenz, zum Schutz Ihrer Privatsphäre und Ihrer Rechte.
"Verarbeitung personenbezogener Daten" bezeichnet jeden Vorgang oder jede Reihe von Vorgängen, die mit oder ohne Hilfe elektronischer oder in jedem Fall autorisierter Mittel durchgeführt werden, in Bezug auf die Erhebung, Registrierung, Organisation, Speicherung, Verarbeitung, Änderung, Auswahl, Extraktion, den Vergleich, Nutzung, Zusammenschaltung, Sperrung, Übermittlung, Verbreitung, Löschung und Vernichtung von Daten, die sich auf öffentliche oder private Personen beziehen.

 

ZWECK DER DATENVERARBEITUNG

Die Behandlung Ihrer Daten dient der korrekten Erfüllung der Vertragsbedingungen und der konsequenten Erfüllung zivil- und steuerrechtlicher Verpflichtungen, der Aktualisierung von Kunden- und Lieferantenstammdaten, für interne statistische Analysen, für kommerzielle Informationen und Förderung unseres Geschäfts.

METHODEN DER DATENVERARBEITUNG

Die Daten werden hauptsächlich mit elektronischen und IT-Tools verarbeitet und sowohl auf IT-Trägern als auch auf anderen geeigneten Trägern gespeichert, unter Einhaltung der Mindestsicherheitsmaßnahmen gemäß den technischen Vorschriften Anhang "B" des Gesetzesdekrets Nr. 196 vom 30. Juni 2003.

 

ART DER DATENBEREITSTELLUNG

Die Bereitstellung von Daten ist in Bezug auf die Zwecke im Zusammenhang mit vertraglichen Verpflichtungen und daher für die Durchführung aller Aktivitäten, die zur Erfüllung der vertraglichen Verpflichtungen notwendig und zweckmäßig sind, obligatorisch. Jede vollständige oder teilweise Verweigerung der Bereitstellung der Daten kann das Scheitern oder die teilweise Erfüllung des Vertrages oder die Unmöglichkeit der Fortsetzung der Beziehung ohne unser Verschulden mit allen Folgen zur Folge haben.

 

KOMMUNIKATION UND VERBREITUNG VON DATEN

Die Daten können übermittelt werden:

  • an unsere Mitarbeiter, Mitarbeiter, Berater und Beauftragten;

  • an Subjekte, die für die Erfüllung vertraglicher Verpflichtungen hinzugezogen werden müssen;

  • an Mitarbeiter externer Unternehmen, die für die Verwaltung und Wartung von IT-Systemen verantwortlich sind;

  • an Kreditinstitute für Finanztransaktionen im Zusammenhang mit unseren Geschäftsbeziehungen.

Sie werden unter keinen Umständen verbreitet.

EIGENTÜMER UND MANAGER DER BEHANDLUNG

Der Datenverantwortliche ist F&F di Boceda Filippo mit Sitz in Via Tobagi 20, 
46034 CERESE di Borgo Virgilio (Mantua) - Italien. Die zur Ausübung der Rechte zu verwendende E-Mail-Adresse lautet ff.motori.info@gmail.com.

RECHTE AUF ZUGANG ZU PERSONENBEZOGENEN DATEN UND SONSTIGE RECHTE

(Artikel 7 des Gesetzesdekrets Nr. 196 vom 30. Juni 2003)

Sie können Ihre Rechte gegenüber dem Verantwortlichen jederzeit gemäß Art. 7, die wir für Sie vollständig wiedergeben:

  • Der Interessent hat das Recht, eine Bestätigung über das Vorhandensein oder Nichtvorhandensein von ihn betreffenden personenbezogenen Daten zu erhalten, auch wenn diese noch nicht registriert sind, und deren Mitteilung in verständlicher Form.

  • Die interessierte Partei hat das Recht, die Angabe zu erhalten:

    • über die Herkunft der personenbezogenen Daten;

    • der Zwecke und Methoden der Behandlung;

    • der angewandten Logik im Falle einer Behandlung mit Hilfe elektronischer Instrumente;

    • der Identifikationsdaten des Eigentümers, der Geschäftsführer und des designierten Vertreters nach Artikel 5 Absatz 2;

    • der Subjekte oder Kategorien von Subjekten, denen die personenbezogenen Daten mitgeteilt werden können oder die als im Staatsgebiet benannte Vertreter, Manager oder Beauftragte davon erfahren können.

  • Die interessierte Partei hat das Recht, Folgendes zu erhalten:

    • Aktualisierung, Berichtigung oder bei Interesse Integration von Daten;

    • die Löschung, Umwandlung in anonyme Form oder Sperrung unrechtmäßig verarbeiteter Daten, einschließlich Daten, deren Aufbewahrung für die Zwecke, für die sie erhoben oder später verarbeitet wurden, nicht erforderlich ist;

    • die Bescheinigung, dass die unter den Buchstaben a) und b) genannten Vorgänge auch hinsichtlich ihres Inhalts denjenigen zur Kenntnis gebracht wurden, denen die Daten mitgeteilt oder verbreitet wurden, außer in dem Fall, in dem sich diese Erfüllung als unmöglich erweist, oder beinhaltet den Einsatz von Mitteln, die in einem offensichtlich unverhältnismäßigen Verhältnis zum geschützten Recht stehen.

  • Die interessierte Partei hat das Recht, sich ganz oder teilweise zu widersetzen:

    • aus legitimen Gründen gegen die Verarbeitung personenbezogener Daten, die ihn betreffen, auch wenn sie für den Zweck der Erhebung relevant sind;

    • auf die Verarbeitung der ihn betreffenden personenbezogenen Daten zum Zweck der Zusendung von Werbematerial oder des Direktverkaufs oder zur Durchführung von Marktforschung oder kommerzieller Kommunikation.

 

ZUSTIMMUNG ZUR BEHANDLUNG UND EMPFANG VON MITTEILUNGEN PER E-MAIL

Durch Klicken auf die Schaltfläche "Senden" erklären Sie, dass Sie die vom Eigentümer bereitgestellten Informationen gelesen haben, und autorisieren F&F , E-Mail zum Versenden von Werbebotschaften und kommerziellen Mitteilungen gemäß den Bestimmungen von zu verwenden der Datenschutzcode.

bottom of page